Eine kleine Auswahl an Weinen für ein festliches Menü oder ein besonderes Geschenk. Nur eine Anregung - unser Sortiment hält noch Vieles für Sie bereit …

 

Neu bei maison lanz: Silvaner aus Franken

Das Weingut Rainer Sauer ist unbestritten im absoluten Top-Segment der fränkischen Spitzenbetriebe angelangt. Nicht verwunderlich, die Grundlage für diesen Erfolg ist schon lange gelegt: der Ort, einzigartige Lagen, die Arbeit von Generationen.
Die Escherndorfer Steilhänge im Mainbogen, insbesondere der weltberühmte Escherndorfer Lump, sind urfränkische Silvaner-Tradition über Jahrhunderte hin.
Im Glas klare, filigrane, strahlig-finessereiche Mineralität, zarte, aber lang anhaltende intensive Frucht, Aromen von Quitte und Birne, äußerst elegant balanciert. Ab 8,90 €

 

Chapeau, Loire!

Von der Loire, den Gärten Frankreichs, kommt er, ein ganz besonderer Sancerre in Rot - was für ein Wein!
Wir haben ihn lange gelagert, er hat sich viel Zeit zur Reife gelassen. Aber jetzt!
Jetzt ist der 2012er La Merisière Sancerre Rouge von Jean Pabiot in grandioser, betörender Form. Hier zeigt ein Pinot Noir die Größe und Raffinesse eines hervorragenden Burgunders. Ein unvergeßliches Geschenk. 19,80€

Ein klassischer Muscadet sur Lie rundet das Loire-Paket perfekt ab. Jérémie Huchet legt sein besonderes Augenmerk auf die Herausarbeitung des Terroir. Sein Muscadet sur Lie ist saftig, kräftig-mineralisch, aromastark und sorgfältig strukturiert. 6,40€

 

2015 - ein herausragendes Bordeaux-Jahr

2015 war ein tolles Bordeaux-Jahr, das merkt man auch bei den „kleinen Weinen“. Der Bordeaux Rouge Supérieur 2015 von Château Nardique la Gravière ist ausgewogen und rund, mit einer würzig frischen Pflaumennote.
Achtung: schnell zugreifen, denn er wird die nächsten Wochen nicht überleben, dann ist der Jahrgang „ausgetrunken“ (ausverkauft). 7,95€

Nun aber noch ein großer Bordeaux, biologisch erzeugt, aus dem Moulis-en-Médoc. Der Château Anthonique 2015 ist von außergewöhlicher Eleganz. Ein sehr feingliedriger, komplexer und dichter Bordeaux, mit Aromen von reifen, dunklen Früchten, würzigen Wald- und Holznoten. 24,50€

 

Stille Stärke: Der Rosso Piceno von der Adria-Küste

Carminuccis Weißweine überzeugten unsere Kunden auf Anhieb, noch bevor wir sie lobten. Den Lauf des verspielten grapefruit-rassigen Grotte sul Mare - mit lediglich 11,5 % vol. - könnte nur die Winterkälte stoppen.

Hier übernimmt jetzt leichthändig der tief-rote Naumakos Rosso Piceno Superiore den Staffelstab: fleischig, weich, mit  fruchtbetonter Opulenz und wenig Säure. Er bereichert die winterlichen Festtage mit den Düften reifer Kirsch- und Steinobstgärten. Ideal zu Wild und Geschortem, herrlich zu Gans & Co. 12,40€, Grotte sul Mare 8,85€